Plattformunabhängige, serverbasierte Webdienste für die Hochschulverwaltung am Beispiel webCOB der HISQIS-Produktpalette 

Prof. Dr. Thomas Walter
FH Kaiserslautern 

Vortrag (*.ppt/1811 kb)

In dem Beitrag wird an dem Beispiel webCOB, einem Teil der HISQIS-Produktpalette ein Weg gezeigt, klassiche (zweischichtige) Software der Hochschulverwalung, konkret HISCOB-GX, über das internet/intranet der gesamte Hochschulköffentlichkeit zugänglich zu machen.

Konkret wird angesprochen:

  • die dreischichtige Softwarearchitektur von webCOB
  • die Verwendeten Verschlüsselungsmechanismen
  • die Generierung des HTML-Outputs aufgrund einfacher Templates mittels Velocity
  • die Generierung des pdf-Outputs
  • ein paar Worte zur entwickelten Klassenhierarchie und den verwendeten Bäumen
  • notwendige Voraussetzungen für den Einsatz des Systems

Das System wird live präsentiert.