Internet-Einschreibung

(Referent : Wilfried Schramm, HIS GmbH Hannover)


Vortragsfolien PowerPoint


Seit dem Sommer 2000 benutzt die Universität Trier erfolgreich als Pilothochschule HISQIS Modul ZUL:die Einschreibung über das Internet für zulassungsfreie Studienfächer.

Die Bewerber werden durch ein Bewerbungsformular im Internet geführt, das das Studentensekretariat selbständig mit einer einfachen Sprache individuell entworfen hat. Falscheingaben durch unzulässige Fächer bzw. Fächerkombinationen und andere fehlerhafte Eingaben sind nicht mehr möglich, da direkt gegen die in der Hochschuldatenbank definierten Regeln und Daten geprüft werden. Der Datenerfassungsaufwand erfolgt durch den Bewerber selbst online.

Rechtskräftig wird die Immatrikulation durch den automatisierten und unterschriebenen Ausdruck der erfassten Daten und Einsendung dieses Ausdrucks mit den erforderlichen Hochschulzugangsberchtigungsnachweisen (Abiturzeugnis usw.) an die Hochschule.

Der Bewerber hat durch sehr viele Querverweise in das bestehende Hochschulweb sehr umfangreiche Informationsmöglichkeiten, ohne sein Online-Formular verlassen zu müssen (z.Bsp. die entsprechenden Studien- und Prüfungsvoraussetzungen oder Fächerkombinationsmöglichkeiten bei Lehramt- oder Magisterstudiengängen).

Für die Version 4.0 von HISQIS Modul ZUL ist geplant, das Verfahren auch für örtlich zulassungsbeschränkten (Orts-NC-) Studiengänge zu erweitern.