Effizientes Softwaremanagement im Wissenschaftsbereich - Die Softwareportale der asknet

(Referent: Dietmar Waudig, asknet)

Vortragsfolien PowerPoint


Die elektronische Beschaffung und das Management von Software bietet ein erhebliches Kostensenkungs-Potenzial für Unternehmen, Behörden und Wissenschaftseinrichtungen. Neben günstigeren Preisen kann vor allem ein großer Teil der Administration von der Bestellung bis zur Verteilung und Installation effizienter gestaltet werden. Software stellt besondere Anforderungen an ein effizientes eProcurement, unterscheidet sie sich von herkömmlichen Verbrauchs- und Gebrauchsgütern doch allein schon dadurch, dass die Lieferung direkt über das Internet/Intranet erfolgen kann. Die Wahrnehmung von Folgerechten für Updates, Upgrades, komplexen Nutzungsmodalitäten bei Volumenlizenzen oder einer Vielzahl von Lieferanten für Spezialsoftware etc. erfordern darüber hinaus spezielle eProcurement Mechanismen. .

Mit seinen Software Portalen im Wissenschaftsbereich hat asknet eine zukunftsweisende Plattform für die Beschaffung und das Management von Software im Intranet entwickelt. So nutzen u.a. die GWDG, das Forschungszentrum Karlsruhe oder die Universitäten Bochum und Karlsruhe solche Softwareportale. Der Vortrag gibt einen Überblick über Funktion und Einsatzmöglichkeiten dieser
Portale.