Bologna - Prozessunterstützung

Dr. Harald Gilch, HIS GmbH Hannover

Die Einführung neuer Studiengänge und die Modularisierung im Rahmen des Bolognaprozesses haben tief greifende Veränderungen nicht nur in der Lehre sondern auch in der Verwaltung von Studium, Lehre und Prüfungswesen zur Folge. Dabei wird eine umfassende IT-Unterstützung der Verwaltungsprozesse unverzichtbar, die mit der Einführung und Ausweitung von WEB-basierten Selbstbedienungsfunktionen weitere Veränderungen mit sich bringt. Kunden werden zu Akteuren. Ein Change-Management wird notwendig, um diesen Veränderungsprozess erfolgreich zu gestalten, Organisation, Prozesse und Abläufe an die neuen Herausforderungen anzupassen und auch IT-Einführungen zum Erfolg zu führen.