Spam- und Virenfilter

Prof. Dr. Christian Grimm, DFN-Verein


E-Mail ist ein zentraler Dienst für die Kommunikation im Internet. Die einwandfreie Funktion von E-Mail ist mittlerweile eine Grundlage vieler Geschäftsprozesse, Einschränkungen werden unmittelbar bemerkt und kaum toleriert. E-Mail bietet jedoch auch erhebliche Möglichkeiten für Angreifer: Unerwünschte und schadhafte, d. h. mit Spam sowie Viren oder Malware verseuchte E-Mails stellen die Betreiber und Nutzer vor erhebliche Probleme.

Es ist davon auszugehen, dass alle Anwender im DFN Maßnahmen einsetzen, um verseuchte E-Mails zu erkennen und geeignet zu bearbeiten. Hierfür werden weitgehend ähnliche Verfahren eigesetzt, die stets ein hohes Maß an Aufwand und notwendiger Sorgfalt erfordern. Daher wurde der Bedarf nach einer übergeordneten Lösung im DFN geäußert. Der vom DFN-Verein derzeit in Planung befindliche Dienst muss neben den technischen Herausforderungen auch rechtliche Vorgaben berücksichtigen, damit er von den Anwendern genutzt und akzeptiert werden kann.