Das Projekt „CampusConnect“ Baden-Württemberg

Dr. Claudia Pauli
Kommunikations- und Informationszentrum (kiz) der Universität Ulm


Das Projekt CampusConnect ist das Anschlussprojekt des in 2009 erfolgreich abgeschlossenen Vorgängerprojekts „ILIAS-Verbund Baden-Württemberg“. Ziel des Projekts CampusConnect ist die Anbindung von Campusmanagementsystemen (z. B. HIS-LSF, Stud.IP) an Lernplattformen (ILIAS, Stud.IP, Moodle) über die generische Middleware ECS („E-Learning Community Server“), die bereits im Rahmen des Vorgängerprojekts entwickelt wurde. Die Anbindung soll sowohl die Nutzung der Lernplattformen über einen Single-Sign-On-Mechanismus bieten als auch die Übertragung und Synchronisation von Veranstaltungs- und Belegungsdaten ermöglichen. Dadurch werden die Aufwände für die Stammdatenpflege verringert sowie Dateninkonsistenzen und Medienbrüche vermieden.

Der Vortrag referiert den aktuellen Stand des Projektes zum Sommersemester 2011, in dem der Testbetrieb des neu entwickelten LSF-Proxy und des ILIAS-Konnektors zum synchronisierten Austausch von Veranstaltungsinformationen zwischen LSF und ILIAS aufgenommen wird.

Bei CampusConnect handelt es sich um ein vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) Baden-Württemberg gefördertes Gemeinschaftsprojekt von Universitäten und Pädagogischen Hochschulen des Landes Baden- Württemberg, dessen Softwareentwicklungen als OpenSource später auch bundesweit an weiteren Hochschulen eingesetzt werden können.