Campus mobil mit Hochschul-Apps

Alexander Bias, kiz Universität Ulm

 

Die aktuelle Generation von Studenten ist mobil, Smartphones sind für sie zum allgegenwärtigen Begleiter und zur Informationsquelle Nummer 1 geworden. Gleichzeitig wird es für Hochschulen schwieriger, ihre Studenten direkt anzusprechen, die E-Mail verliert dabei zunehmend an Bedeutung. Zahlreiche Hochschulen haben diesem Trend Rechnung getragen und Apps entwickelt, über die sowohl allgemeine als auch personalisierte Hochschulinformationen abgerufen werden können. Der Vortrag gibt einen Überblick über existierende Hochschul-Apps sowie deren Möglichkeiten und Grenzen.