Tagung Kaiserslautern (Mai 1995)

Berichte zu folgenden Vorträgen liegen vor:

Prof. Dr. Gerhard Peter, FH Heilbronn
Sicherheit gibt es nicht gratis
Prof. Dr. Jörg Wallmeier, Abteilungsdekan FH Trier; Dipl.-Math. Thomas Surkau, GMD-Darmstadt; Dipl.-Inf. Ralf Paffrath, FH Koblenz
Aufbau einer Sicherheitsinfrastruktur am Beispiel der FH Rheinland-Pfalz
Dr. Josef Hötte, Universitšt Stuttgart
Verwaltungsdaten in Netzen - Restriktionen eines freien Informationsaustausches
Gebhard Vössing, TU Braunschweig
Strukturierung der Verwaltungsanwendungen nach Schutzklassen
Dr. Ederleh, HIS GmbH
Sicherheitsdienste in der Verwaltungsdatenverarbeitung der Hochschulen
Barbara Burr, Rechenzentrum der Universität Stuttgart
Schulung für die Verwaltung
Ulrich Meditsch, Universitšt Duisburg
Schlußbeitrag: Zusammenfassende Betrachtungen
Bernd Höhmann, Uni Marburg
Hoffnungen und Erwartungen bei der Anbindung der Verwaltungen an die Kommunikationsinfrastruktur aus der Sicht eines Kanzlers
E. Elbrächter, Uni Kaiserslautern
Network Layer Security Protocol
Uwe Hübner, TU Chemnitz-Zwickau
Notwendigkeit von Sicherheitsmechanismen auf Netzwerk- und Anwendungsebene
Uwe Ellermann, DFN-CERT
Netzabsicherung durch Firewalls